Das Bewerbsjahr 2019


THL Abnahme

Samstag 16. November 2019       14.00 Uhr

Nach wochenlanger Vorbereitung konnten wir heute zur THL Abnahme in Bronze, Silber und Gold antreten und das erlernte Können zeigen, dabei wurden wir in der Praxis, Gerätekunde und Theorie abgeprüft. Dank der sehr guten Vorbereitung konnten alle Teilnehmer die Prüfungen bestehen und sowohl in Bronze, Silber und Gold die Aufgaben bewältigen.


Erste THL Vorbereitung

Freitag 30. August 2019       19.00 Uhr

Heute haben wir mit den Vorbereitungen für das THL Leistungsabzeichen, die Abnahme findet im November statt, begonnen. In den nächsten Wochen und Monaten gehört dazu regelmäßiges Training und die Auffrischung des Erste Hilfe Kurses. Im November werden wir dann zum Leistungsabzeichen in Gold, Silber und Bronze antreten und unsere Leistungen zeigen.


Landeswasserwehrleistungsbewerb 2019 in Wesenufer

Freitag 14. Juni - Samstag 15. Juni 2019

LANDESSIEGER Thomas Löttner |  Dieses Jahr fand der Landesbewerb im Bereich Wasserwehr in Wesenufer, im Bezirk Schärding, kurz oberhalb der Schlögener Schlinge statt, natürlich waren wir wieder an beiden Tagen dabei. An beiden Tagen konnten wir dort insgesamt mit 15 Zillenbesatzungen unser können auf der Hochwasser führenden Donau unter beweis stellen. Die Platzierungen lagen dabei stehts im vorderen drittel des Starterfeldes wodurch wir in der Manschaftswertung den guten 12. Rang erreichen konnten und somit die zweitbeste Feuerwehr aus dem Bezirk Perg wurden. Die beste Platzierung erreichte Thomas Löttner welcher im Einzelbewerb den 1. Rang erreichte und somit den Landessieg nach Mitterkirchen holte, wir gratulieren ihm sehr herzlich dazu. 


Übergabe Bewerbsleiberl Alois Schwarzl

Freitag 08. März 2019

Da in den letzten Jahren die Bewerbsgruppe um einige Mitglieder gewachsen ist, wurden jetzt neue Bewerbsleiberl nötig, um ein einheitliches Auftretten zu ermöglichen. Die Anschaffung dieser Leiberl wurde uns von Alois Schwarzl und seiner Firma aus Mitterkirchen ermöglicht und die Kosten zur Gänze übernommen. Wir möchten uns für diese großzügige Unterstützung  sehr herzlich  bei Alois Schwarzl bedanken!!!!